Hameln, 23.01.2021

Ausreichend Licht für das Impfzentrum „Gundolph-Park“ in Hameln

Nachdem bereits im Dezember vom Ortsverband Hameln ein Teil der etwa zwei Hektar großen Außenfläche des Impfzentrum ausgeleuchtet wurde, hat nun ein erweiterter Ausbau mit zusätzlichen Leuchtmitteln stattgefunden.

Um die Verkehrssicherheit des Parkplatzes auf dem Gelände des Impfzentrum in Hameln sicherstellen zu können, wurde der THW-Ortsverband Hameln vom Landkreis Hameln-Pyrmont mit dem Ausbau einer ausreichenden Außenbeleuchtung beauftragt.  

Zuvor wurde vom Zugführer ein Hygienekonzept im Zuge einer Gefährdungsbeurteilung der derzeitigen Pandemievorgaben und gültigen Richtlinien erstellt und an die Helfer verteilt. Am Ausführungstag erhielten alle Helfer vom Zugtrupp nochmals eine Unterweisung. Zusätzlich stellte dieser die Ausgabe von Desinfektionsmittel und Schutzmasken sicher. Die fachliche Planung und Aufsicht wurde vom Gruppenführer der Bergungsgruppe vorgenommen. 

Im Endausbau der Ausleuchtung verbauten die Helfer rund 250 m Kabel, 12 Power Moon Großflächenleuchten (a 45000 Lm) auf ca. 5m hohen Stativen, ein Dutzend 3-fach Steckdosen-Verteiler und zwei Baustromverteilern.  Für das Absichern der Stative mit Abspannleinen wurden zusätzlich rund 3 Dutzend Ringmuttern mit dazugehörigen Schrauben und Bodendübeln eingesetzt. Der Aufbau von rund 400 m Bauzaun gewährleistet den Schutz der beiden Beleuchtungsstrecken. 

Materialunterstützung leisteten die Ortsverbände Springe, Wunstorf, Burgdorf und Hannover-Langenhagen. Das eingesetzte Material wird nun umgehend ersatzbeschafft und nach dessen Anlieferung wieder den einzelnen Ortsverbänden zugeführt. 

Text / Bilder: A. Weiher 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: